LN-Update

Von LN-Redaktion

Wieder ein Wochenende zum Feiern / Aber bitte mit Maske

#581・
8.6K

Abonnenten

584

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that LN-Update will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
LN-UpdateLN-Update
LN-Update

Liebe Leserin, lieber Leser!
Lange Zeit hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht - aber nun kommen wir gefühlt aus dem Feiern gar nicht mehr raus. Nach den tollen Lübecker Superkunst- und Hansekultur-Festivals geht’s an diesem Wochenende in der Landeshauptstadt weiter. Die Kieler Woche findet erstmals seit 2019 wieder in gewohntem Umfang statt. Das Musikprogramm ist mit vielen Stars gefüllt. Wir verraten, auf wen Sie sich freuen können.
Trotzdem, Corona ist und bleibt aktuell - die Inzidenzen steigen wieder, und die Experten raten “Maske auf, wo viele Leute zusammenkommen.” Ist doch ein guter Feier-Kompromiss.
Bleiben Sie gesund – und gut informiert!
Nachrichten aus der Region

Ostholstein: Supermond leuchtet über der Ostsee
Wieder brennt ein Auto in Ahrensburg: VW-Passat geht in Flammen auf
Gestank in Dahme: Das ist der Grund für den üblen Geruch am Strand
Niendorf: Nach Lästerei von Heinz Strunk - So ist das Ostseebad wirklich
Nachrichten zum Krieg in der Ukraine

Ukraine-Krieg: Wie eine Geflüchtete ihre Rückkehr nach Kiew erlebt
Nachrichten zum Thema Corona

Nachrichten aus dem Sport

Football: Unerwartete Verstärkung für Zweitligist Lübeck Cougars
DFB-Pokal: Termin fürs Derby des VfB Lübeck gegen Hansa Rostock ist fix
Meine Lese-Empfehlung

George Ezra im Interview über sein Album „Gold Rush Kid"
Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir! Ihr direkter Draht in die Redaktion: chefredaktion@ln-luebeck.de
Kennen Sie schon unsere lokalen Newsletter? Hier finden Sie alle LN-Newsletter im Überblick.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.