Profil anzeigen

UKSH verschiebt planbare Operationen / Neuer Star bei der Tagesschau

LN-UpdateLN-Update
LN-Update

Liebe Leserin, lieber Leser!
Wie gefährlich ist die neue Corona-Variante? Das ist die bange Frage, die Wissenschaftler und Mediziner jetzt umtreibt. B.1.1.529 ist erstmals in Südafrika aufgetaucht, wurde inzwischen aber auch schon aus Belgien gemeldet. Die Laborärzte hierzulande sind wachsam: Jeder positive Test wird einer Variantenbestimmung unterzogen und genetisch untersucht, berichtet Andreas Bobrowski aus seinem Labor in Lübeck. Wie Schleswig-Holsteins Viren-Experten die Lage einschätzen, lesen Sie hier.
Damit die Corona-Lage kontrollierbar bleibt, unterstützen nun Polizisten die Kontrollen zur 3G-Regel in Bus und Bahn. Nur geimpfte, genesene und getestete Menschen dürfen den ÖPNV nutzen. Die Unikliniken in Lübeck und Kiel verschieben unterdessen jede vierte planbare Operation, um mehr Corona-Patienten aufnehmen zu können.
Zum Schluss möchte ich Ihnen noch die Geschichte über André Schünke ans Herz legen. Der Journalist aus Lübeck sprang am Donnerstagabend überraschend bei der Tagesschau ein - und wird jetzt als Star gefeiert.
Ein schönes Adventswochenende wünscht Ihnen
Nachrichten zum Thema Corona

Corona-Lage spitzt sich zu: UKSH verschiebt jede vierte planbare Operation
3G in Bus und Bahn: Landespolizei kontrolliert ab sofort mit
Ihre Meinung ist gefragt!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu unserer Frage der Woche unter redaktion.online@ln-luebeck.de
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Nachrichten aus der Region

Eutiner Festspiele: Neue Tribüne wird teurer und erst 2024 fertig
Lübeck: Luxusyacht „Lady Lene“ hat bei den Mediadocks festgemacht
Weihnachtsmärchen im Theater Lübeck: Magie mit Belle und dem Biest
Nachrichten aus dem Sport

Überraschung: VfL Lübeck-Schwartau siegt bei Tusem Essen 29:27
Meine Lese-Empfehlung

Der wilde Hund vom Priwall: „Monty“ lässt sich nicht einfangen
Das Beste zum Schluss

André Schünke: Der neue Star der Tagesschau ist ein Lübecker
Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir! Ihr direkter Draht in die Redaktion: chefredaktion@ln-luebeck.de
Kennen Sie schon unsere lokalen Newsletter? Hier finden Sie alle LN-Newsletter im Überblick.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.