Profil anzeigen

Lockdown bis 18. April verlängert!

LN-UpdateLN-Update
LN-Update

Liebe Leserin, lieber Leser,
der Lockdown wird um mindestens drei Wochen bis 18. April verlängert - darauf haben sich Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten gestern geeinigt. Zu anderen Punkten - etwa der Frage, ob Reisen im Inland an den Osterfeiertagen möglich sein sollte - wurde bis in die Nacht hinein kontrovers diskutiert. Merkel hatte sich bereits am frühen Abend unzufrieden mit den bis dahin gefällten Beschlüssen der Runde gezeigt. Auch über bundesweite Ausgangssperren in der Nacht sowie über den Umgang mit den Schulen gab es länger Streit. Wie die Verhandlungen endeten und welche neuen Regeln nun kommen, lesen Sie aktuell auf LN-Online.de!
In Lübeck schlugen am Wochenende die Vorwürfe um das Corona-Testzentrum im Lichthof hohe Wellen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Betrug. Dabei geht es um Abstriche für PCR-Tests, die nicht oder nicht ordnungsgemäß untersucht worden seien. Nach der Razzia am Freitag wurde der Betrieb eingestellt, viele Bürger zeigten sich angesichts der Vorwürfe entsetzt. Wir bleiben in dem Fall natürlich weiter für Sie dran.
Bleiben Sie gesund - und gut informiert!
Der Blick in den Tag

Ostern an der Küste: Urlaub im eigenen Land? Welche Regeln Schleswig-Holstein für die Oster-Feiertage plant, wird sich heute zeigen. Klar ist: Wir alle sehnen uns nach ein paar freien Tagen fernab der Pandemiemüdigkeit. Bis es soweit ist, hilft die Erinnerung an den letzten Urlaub - und ein ausgiebiger Strandspaziergang.
Alle aktuellen Entwicklungen des Tages auf LN-Online.de
Nachrichten zum Thema Corona

Kommentar: Die Politik hat aus Fehlern nichts gelernt. Das ist beschämend!
Nachrichten aus der Region

Zu wenige Geräte für Homeschooling? Lübecker Schulleiter Haltermann widerspricht
Mehr Nachrichten aus unseren Lokalausgaben: Klicken Sie hier
Alle Nachrichten aus Norddeutschland: Klicken Sie hier
Nachrichten aus dem Sport

Travemünder Woche am Scheideweg: Hilft Lübeck mit 527 000 Euro?
Alle Nachrichten aus dem Sport: Klicken Sie hier
Meine Lese-Empfehlung

"Ich habe es nie bereut": Pflegekräfte erzählen von ihrer Arbeit
Das Beste zum Schluss

Statt Party: Stellvertretender Wehrführer lädt zum Drive-in mit Erbsensuppe
Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir! Ihr direkter Draht in die Redaktion: chefredaktion@ln-luebeck.de
Kennen Sie schon unsere lokalen Newsletter? Hier finden Sie alle LN-Newsletter im Überblick.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.