Profil anzeigen

LN-Update - Issue

LN-UpdateLN-Update
LN-Update

Liebe Leserin, lieber Leser,
ich hatte am Montag frei und wollte in der Stadt einige Erledigungen machen, doch die unterschiedlichen Coronaregeln machten es mir ganz schön schwer. In einigen Läden, wie etwa in der Buchhandlung, durfte ich einfach so einkaufen. Bei anderen wiederum ist jetzt ein Termin Voraussetzung. In einem Geschäft wurde ich gebeten, per Luca-App einzuchecken, ein anderer Unternehmer hat dagegen sein eigenes System mit QR-Code und Anmeldung entwickelt. Ganz schön kompliziert! Und ich fürchte, diese “neue Normalität” wird uns noch ein paar Wochen begleiten.
Erfrischend war immerhin, dass es nach so langer Zeit ohne Restaurants und Cafés wieder möglich war, sich mal kurz auf einen Kaffee in die Sonne zu setzen. Ein kleines Gefühl der Normalität im monatelangen Dauer-Lockdown. Leise Hoffnung gibt es seit gestern auch in der Kultur: Gleich drei Häuser in Lübeck zählen zu den Auserwählten, die im Rahmen eines Pilotprojektes wieder öffnen dürfen: das Theater Lübeck sowie die Freilichtbühne und der Filmpalast Stadthalle Cinestar. Die Konzepte wurden in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und dem Bürgermeister Jan Lindenau eingereicht und sollen zunächst vom 15. Mai an vier Wochen lang geprobt werden. Wie das laufen wird, erfahren Sie natürlich bei uns.
Bleiben Sie gut informiert - und vor allem gesund!
Der Blick in den Tag

Foto: dpa
Foto: dpa
Wie geht es weiter beim Infektionsschutzgesetz? Am gestrigen Nachmittag wurde bekannt, dass Kanzlerin Angela Merkel das Vorhaben nicht, wie geplant, im Schnellverfahren am Bundesrat vorbei durchsetzen kann. In Schleswig-Holstein dürfte das viele Politiker freuen. Das geplante Gesetz sei in etlichen Punkten „für uns nicht akzeptabel“, sagt etwa Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther. Wie es jetzt weitergeht, lesen Sie natürlich bei uns.
Alle aktuellen Entwicklungen des Tages auf LN-Online.de
Nachrichten zum Thema Corona

140 Lübecker aktiv an britischer Variante erkrankt
Nachrichten aus der Region

Altstadt-Ganghäuser als Ferienwohnungen: Klage eingereicht
Mehr Nachrichten aus unseren Lokalausgaben: Klicken Sie hier
Tourismusverband-Chef Reinhard Meyer: „Wenn die Modellprojekte schiefgehen, haben wir alle nichts gewonnen“
Alle Nachrichten aus Norddeutschland: Klicken Sie hier
Nachrichten aus dem Sport

Nach langer Pause: Lübecker Bielenberg boxt für sein großes Ziel
Alle Nachrichten aus dem Sport: Klicken Sie hier
Meine Lese-Empfehlung

Urlaub an der Ostsee: So öffnen Hotels, Campingplätze, Restaurants und Ferienwohnungen
Das Beste zum Schluss

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir! Ihr direkter Draht in die Redaktion: chefredaktion@ln-luebeck.de
Kennen Sie schon unsere lokalen Newsletter? Hier finden Sie alle LN-Newsletter im Überblick.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.