Profil anzeigen

Lesen Sie Merkels Interview und treffen Sie Scholz in Lübeck

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
LN-UpdateLN-Update
LN-Update

Liebe Leserin, lieber Leser!
“Jetzt bin ich frei!”, sagt Angela Merkel, die frühere Bundeskanzlerin. Meine Kolleginnen Eva Quadbeck und Kristina Dunz vom Redaktionsnetzwerk Deutschland sind die ersten, die Merkel in ihrem neuen Altkanzlerinnenbüro zum Interview empfangen hat.
Das Gespräch hat es in sich: Merkel spricht über den Preis der Macht (“Das Amt ging immer vor, ich konnte über meine Zeit nicht frei entscheiden”), das neue Leben ohne Termindruck (“Es ist ein schönes Gefühl”) und über ihre geplante Autobiographie (“1800 Seiten?” – “Nein. Lesbar.”) und eine Lebensweisheit, die sie sich als “eine der letzten Helmut-Kohl-Schülerinnen” eingeprägt hat: “Entscheidend ist, was hinten rauskommt.” Sie finden das ganze Merkel-Interview hier auf LN-Online.de oder in unserer gedruckten Samstagsausgabe auf den Seiten 2 und 3.
Merkels Nachfolger Olaf Scholz besucht in drei Wochen Lübeck – und könnte mit Ihnen ins Gespräch kommen. Als Auftakt eines Bürgerdialogs, zu dem der Bundeskanzler nach und nach alle Bundesländer bereisen will, stellt er sich am 11. Juli im Lübecker Strandsalon den Fragen von 150 ausgewählten Gästen. Wenn Sie dazugehören möchten, können Sie sich hier für den Kanzler-Dialog bewerben: www.LN-online.de/Scholz
Bleiben Sie gesund – und gut informiert!
Nachrichten aus der Region

Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Erste Szenen aus „Der Ölprinz“ ohne Alexander Klaws
Silo-Brand in Burgstaaken: Gebäude wird jetzt geräumt
Nachrichten zum Krieg in der Ukraine

Eutin: Bundeswehr-Soldaten schützen Nato-Ostflanke in Litauen
Manöver auf engstem Raum: „Das Potenzial für Kollisionen und Missverständnisse ist hier durchaus hoch“
Nachrichten zum Thema Corona

Corona: Gesundheitsminister Karl Lauterbach stellt Sieben-Punkte-Fahrplan für den Herbst vor
Gefälschte Impfausweise: Ermittlungsgruppe stellt Dienst ein
Nachrichten aus dem Sport

Lübecker Sportler fahren zu den Special Olympics
7TT in Lübeck: Welche Straßen sind beim Triathlon gesperrt?
Meine Lese-Empfehlung

Walross am Strand von Rügen: Ist der Klimawandel schuld?
Keinen Zugriff auf die Artikel? Jetzt LN+ drei Monate lang für insgesamt drei Euro testen: Geben Sie den Code LNHMYLM ein unter LN-abo.de/spezial.
Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir! Ihr direkter Draht in die Redaktion: chefredaktion@ln-luebeck.de
Kennen Sie schon unsere lokalen Newsletter? Hier finden Sie alle LN-Newsletter im Überblick.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.